Lid- und ästhetische Chirurgie

Die Augen sind die Pforte zur Seele eines Menschen, sie bestimmen zum großen Teil die Ausstrahlung und Attraktivität eines Menschen und spielen auch in der zwischenmenschlichen Beziehung eine zentrale Rolle. Dabei führen oft kleine Veränderungen zu großen Wirkungen, so z.B. im Rahmen des Alterungsprozesses, in dem unsere Augen immer kleiner, schmaler und damit ausdruckloser und müder werden.

Im Laufe der Jahre können verschiedene Ursachen und Belastungen zu einer Veränderung der Lidhaut mit Erschlaffung und Faltenbildung führen: der natürliche Alterungsprozess der Haut, die individuelle Vererbung, äußere Einwirkungen (z.B. Sonneneinstrahlung) sowie besondere Lebensgewohnheiten (z.B. Rauchen).

Wir bieten Ihnen drei Behandlungsmöglichkeiten an:

Eine wachsende Anzahl von Menschen möchte gewisse Alterseffekte harmonisieren und dadurch ihre natürliche Ausstrahlung erhalten bzw. wieder erlangen. Das ist umso verständlicher als wir uns heute viel jünger und aktiver fühlen als unsere Mütter, Großmütter oder Väter im vergleichbaren Alter. Das Bild, das wir von uns haben, weicht oftmals deutlich vom realen Spiegelbild ab und wir wünschen uns, das äußere Bild wieder mit unserem Empfinden in Übereinklang zu bringen.

"Figurina", Bronzestatue von Elmar Dietz, (Ausschnitt)

„Figurina“, Bronzestatue von Elmar Dietz, (Ausschnitt)

Um Alterungsprozesse zu mindern, lassen sich je nach Art und Ursache verschiedene Methoden anwenden, die gerade in Kombination miteinander oftmals die besten Ergebnisse bringen. Wir bieten im Rahmen unserer augenärztlichen Arbeit verschiedene Behandlungsmöglichkeiten an:

Durch eine chirurgische Korrektur der Schlupflider (Dermatochalasis-OP) können wir den immer müden, ausdrucksschwachen Gesichtsausdruck zum Verchwinden bringen. Das Gesicht wirkt erholt, offener und ausdrucksstärker. Diese Korrektur erfolgt chirurgisch mit Entfernung/Ausschneidung des überschüssigen Hautanteils. Durch eine spezielle Nahttechnik wird eine neue Lidfalte gebildet, die ein schnelles Rezidiv/Wiederauftreten verhindert und für eine zügige Abheilung ohne mit dem bloßen Auge sichtbare Narben sorgen soll.

Eine weitere ästhetische Behandlung ist die Unterspritzung von Falten mit Botulinumtoxin Typ A. Negativ besetzte Züge wie die Zornesfalte (Glabellafalte), die sich mit den Jahren verstärken, können gemildert werden, ohne die charakteristischen Merkmale eine Gesichtes zu verändern.

Auch der Gesichtshaut allgemein, bei der ab dem 30. Lebensjahr durch Rückgang der natürlichen Hyaluronsäuredepots und dem damit verbundenen Verlust von Feuchtigkeit, Elastizität und Spannkraft die ersten Züge der Hautalterung sichtbar werden, kann man insgesamt ein frischeres Aussehen zurückgeben. Durch die Mimik entstandene Linien oder Falten können geglättet werden. Für diese Verjüngung der Haut (Biorevitalisierung) sind die sogenanten „Filler„, hier zuallererst die Hyaluronsäure zu nennen, geeignet.

Oftmals ist es sinnvoll und erforderlich, die verschiedenen Behandlungsarten zu kombinieren, um ein harmonisches Ganzes (Gesicht) zu erhalten. Wir können Ihnen, die für Sie besten Lösungen und Methoden anbieten, damit Sie wieder jung und erholt aussehen.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Für ein ausführliches Beratungsgespräch in etwas entspannterer Atmosphäre lassen Sie sich gerne einen Termin in unserer Spezialsprechstunde für Ästhetische Lidchirurgie geben.