Lidtumoren entfernen: Was Sie über die OP wissen müssen

Haben Sie einen kleinen Knoten oder „Knubbel“ am unteren oder oberen Augenlid entdeckt? Häufig handelt es sich um gutartige Tumoren, die bei einem kurzen Eingriff problemlos entfernt werden können. Manchmal sind aber auch bösartige Geschwüre dabei, die schnelles Handeln erfordern. Kommen Sie gerne in unser Münchner Augenzentrum, wenn Sie Hautveränderungen an Ihrem Augenlid bemerkt haben.

Was ist ein Lidtumor?

An den Lidern oder in Geweben, die das Auge umgeben, können eine ganze Reihe verschiedener Tumoren entstehen. Manche Geschwülste sind gut-, andere bösartig.

Gutartige Tumoren:

  • Warzen
  • Xanthelasmen: gelbe scharf umgrenzte Fettablagerungen
  • Blutschwämme: mit Blut gefüllte rote Erhebungen über der Hautoberfläche
  • Hagel- und Gerstenkörner: eitrige Augenentzündungen
  • Papillome am Augenlid: blumenkohlartige Wucherung
  • Muttermale

Börsartige Geschwüre am Augenlid:

  • Melanome: schwarzer Hautkrebs
  • Basaliome: weißer Hautkrebs
  • Talgdrüsenkarzinom: Lidtumor meist innen am Oberlid

Mögliche Symptome eines Lidtumors

Die Symptome hängen natürlich von der Art des Lidtumors ab. Typische Symptome von Tumoren am Augenlid sind:

  • Verdickungen, Knoten oder „Knubbel“ am Auge
  • gelbe, braune oder schwarze Verfärbungen und Verkrustungen
  • zunehmende Größe der Geschwulst

Je nach Tumor können auch Schmerzen auftreten oder die Wimpern ausfallen. Manchmal entstehen auch Entzündungen oder Ausschläge, die aber auch andere Ursachen haben können.

CTA Augenzentrum am Rathaus

Unser Service für Sie: Schnelle Terminvergabe

Wenn Sie vermuten, an einem Lidtumor erkrankt zu sein, kommen Sie am besten zur Vorsorge in unser Münchner Augenzentrum. Wir klären, ob eine Entfernung sinnvoll ist.

Wie sehen Basaliome am Augenlid aus?

Weißer Hautkrebs zeigt sich anfangs als glänzend-durchscheinend oder wächsernes Knötchen. Manchmal befinden sich an den Rändern weitere kleinere Knoten auf der Haut. Der Tumor wächst, wenn sich die Mitte einwölbt und zu nässen beginnt.

Wenn Sie vermuten, an einem Lidtumor erkrankt zu sein, kommen Sie am besten zur Vorsorge in unser Münchner Augenzentrum. Wir klären, ob eine Entfernung sinnvoll ist.

Lidtumoren entfernen: Ablauf der Operation & Nachsorge

Zunächst findet eine gründliche Diagnostik in unserem Augenzentrum statt. Anhand einer klinischen Untersuchung versuchen wir festzustellen, um welchen Lidtumor es sich handelt. Bei Bedarf nutzen wir auch den Augenultraschall, wenn die Tumore etwas tiefer liegen, oder weitere augenärztliche Diagnoseverfahren. Das weitere Vorgehen hängt vom jeweiligen Tumor ab. Bei gutartigen, kosmetisch nicht störenden Geschwulsten können Sie zunächst abwarten. Bösartige oder verdächtige Tumoren müssen möglichst rasch entfernt werden.

Tumoren im Bereich der Lidkanten und der Lider werden bei Bedarf herausgeschnitten. Je nach Befund ist in den meisten Fällen eine mikroskopische Untersuchung des entfernten Gewebes notwendig, um die Art des Gewebes und die vollständige Entfernung genau festzustellen.

Die Operation im Überblick:

OP-Dauerca. 15 Minuten
Krankenhausaufenthaltnicht erforderlich
NebenwirkungenSchwellungen und Blutergüsse in den ersten Tagen nach der OP (verschwinden von selbst wieder)
Erblindungsgefahrverschwindend gering
Krankschreibungkeine bis wenige Tage je nach Tumorart und Umfang der OP

Die OP des Augenlidtumors wird in Lokalanästhesie in meist völlig schmerzloser Weise durchgeführt. Den Verband können Sie am nächsten Tag entfernen. Sie sollten dann, wie mit Ihnen besprochen, eine antientzündliche Augensalbe auf die Wunde auftragen. Eine Kühlung des Operationsgebietes beugt einer verstärkten Schwellung des Gewebes vor. Dabei sollte der Verband auf dem Auge belassen und ein Kühl-Pack, das in ein Tuch eingeschlagen ist, aufgelegt werden.

Nach einigen Tagen ist eine postoperative Kontrolle bei uns oder bei Ihrem betreuenden Augenarzt erforderlich. Die Fäden werden dann rund 5 bis 10 Tage nach der Operation entfernt.

Ihre Augen in vertrauenswürdigen Händen

Icon Fortbildung

Erfahrung:
oberärztliche Tätigkeit an der Universitätsaugenklinik Würzburg

Alles unter einem Dach

Alles unter einem Dach:
akkurate Behandlung im zentrumseigenen OP

Icon Zeitersparnis

Zentrale Lage:
direkt am Marienplatz im Herzen Münchens

Icon Beratung

Menschliche Atmosphäre:
Vertrauen als Voraussetzung für den Behandlungserfolg